Hor(r)oskop

Da hat die Blöd-Zeitung ja wieder einen brillianten Qualitätsjournalismus vollbracht. Durch knallharte investigative Recherche wurde eine Ungeheuerlichkeit entdeckt:

Hier der entsprechende Artikel in der Online-Ausgabe. Tja, eigentlich ein ganz alter Hut. Abgesehen davon, dass die Überschrift schon unsinnig ist – ein Horoskop kann genauso wie ein Witz nicht richtig oder falsch sein – wird hier eine ganz banaler Umstand der Himmelsmechanik zu einer Schreckensmeldung aufgebauscht. Das Horoskop wird zum Horrorskop! Hoffentlich kommt es jetzt nicht zu einer Massenpanik. :-)

Auf der GWUP-Seite sind die Hintergründe genauer zusammengestellt.

Sehr bemerkenswert aber dieses Zitat in dem Blöd-Artikel: „Wir richten uns nicht nach den Sternen, die man am Himmel sieht, sondern rechnen mit unserem eigenen Kalender.“

Endlich sagt ein Astrologe mal ganz unverblümt die Wahrheit: Horoskope haben nichts mit Sternen zu tun! (Die sind nämlich alle selbst ausgedacht.)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 2 = achtzehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>